Gedenkstätte Dachau 8. Klasse

Am Dienstag den 27.04.10 fuhren die 8. und 9. Klasse zur KZ- Gedenkstätte nach Dachau. Dort hatten wir einen Lehrer aus Dachau, der uns alles zeigte und erklärte. Als erstes gingen wir zu den Baracken, in denen die Gefangenen schliefen. Es waren drei verschiedene Schlafräume, die sich im Laufe der Jahre verändert hatten. Danach gingen wir in Richtung katholische Kirche. Von dort aus sahen wir auch eine jüdische Kapelle und eine evangelische Kirche. Wir gingen anschließend in die evangelische Kirche hinein, wo wir uns ausruhen und Fragen stellen konnten. Danach gingen wir in den Friedhof, wo auch die Gaskammer und die Verbrennungsöfen für die Toten waren. Anschließend gingen wir in Richtung Museum. Dort verabschiedeten wir uns von unserem Führer. Zum Schluss durften wir uns das Museum ansehen. Danach hatten wir noch ein bisschen Zeit. Einige sind in eine Filmvorführung von früher gegangen, andere zum Bunker oder in das Museum.

Dachau

Von Hansi und Tizian