Projekttag "Heimat" am 17.6.2016

Es ist schon gute Tradition, dass an einem Tag des Schuljahres die Grund- und Mittelschule einen Projekttag zu einem gemeinsamen Thema durchführen. Dieses Jahr wurde das Thema "Heimat" gewählt. An verschiedenen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler nach ihren Interessen einzelne "Workshops" besuchen und dort durch das Einholen von Informationen, aber auch durch Gestalten und praktisches Tun, sich dem Thema nähern. Hier eine kleine Auswahl der angebotenen "Workshops":

  • Zubereitung von typisch bayerischen Gerichten
  • Wir lernen unsere Heimat Bayern und Deutschland besser kennen (in Film und Spiel)

   

  • Heimat finden - Wo komme ich her ?
  • Vorstellung des Spielmannszugs Gelting - "Da san mia dahoam!"

  • Heimat ist wie eine Decke

  • Jodeln lernen mit Horst Biewald

          

  • „Unsere sagenhafte Isar“

    
Im Rahmen unseres Projekttages „Heimat“ erzählte uns Frau Schwenger zwei Sagen, die sich an der Isar zugetragen haben sollen. Begeistert lauschten wir ihren Geschichten. Anschließend gestalteten wir die Isar in der Schuhschachtel mit diversen Materialien.

  • Wir gestalten eine Friedenssäule

       

       

  • Auf der Flucht - Wo ist meine Heimat ? Zwei Flüchtlinge (Berufsschüler) stellen sich vor und berichten über ihre Erlebnisse (Film, Fragen,Diskussion, Plakate)

            

Weitere Workshops:

  • Dialektatlas am Computer
  • Singen im Chor mit Herrn Sesto
  • Wir erstellen eine Freizeitkarte

 Auf der Seite "Schulleben" - Schulfest sind weitere Bilder zu sehen.