Abschlussfeier der 9. und 10. Klasse

Link:       Zeitungsartikel Abschlussfeier 2012

Am Abend des 19.07. feierten die Schüler der 9. und 10. Klasse ihren Abschluss.

Die Abschlussfeier begann mit dem Einzug der Schüler. Einige von ihnen, sowie auch die Klassenlehrer, tanzten boarisch.

Das Moderatorenteam aus der 10. Klasse führte die Gäste durch das Programm.

Bürgermeister Herr Forster gratulierte, auch im Namen seiner anwesenden Kollegen Herrn Sappl und Herrn Strobl, den Absolventen.

Auf die Rede des Bürgermeisters folgte ein von der 9. Klasse erstelltes Video über böse und gute Schüler. Im Anschluss wurde das Wort an die Klassenleiter Frau Jesberger und Frau König übergeben. Beide zeigten anhand der Ampelmännchen aus Berlin, dass es immer wieder Hürden im Leben gibt, doch diese auch überwindbar sind. Sie schenkten den Absolventen als Erinnerung an die Schulzeit ein grünes Ampelmännchen mit der Hoffnung, dass die Schüler jederzeit Herausforderungen positiv gegenüberstehen.

Es folgte eine Präsentation über 365 Tage Schule, mit Fotos über die Abschlussfahrt, bei Ausflügen und in der Schule. Im Weiteren gratulierte Herr Märkl den Schülern zu ihren Abschlüssen. In seiner Rede nahm er Bezug auf folgendes Zitat: "Der Pessimist beklagt sich über den Wind. Der Optimist hofft, dass er sich dreht. Der Realist stellt die Segel neu."

Im Anschluss bekamen die Schüler der 9. Klasse ihre Abschlusszeugnis über den erfolgreichen und qualifizierenden Hauptschulabschluss.

Das Moderatorenteam gab danach die Bühne für die Lehrer frei, die für die Schüler "Those were the days" sangen. Alle Gäste waren so begeistert, dass sie sogar im Takt mitklatschten. Darauf folgte die Zeugnisverleihung der 10. Klasse. Alle 27 Schüler bekamen ihr Abschlusszeugnis über den mittleren Bildungsabschluss. Im Anschluss gratulierte der Elternbeirat den Schülern, sowie den Eltern. Die Schülersprecher der 8. Klasse gaben den Absolventen reichlich Wünsche mit auf den Weg. Die Klassenprecher der Abschlussklassen ließen es sich auch nicht nehmen und berichteten von ihren Erfahrungen des vergangenen Jahres. Sie bedankten sich bei allen Lehrkräften, die sie in diesem Schuljahr begleitet haben, mit einer Sonnenblume. Auch den Klassenleitern dankten sie ganz besonders. Am Ende der Feier gestalteten Pfarrer Everts und Religionspädagogin Frau Wank eine kleine Andacht. Danach waren alle Gäste herzlich zu einem Sektempfang eingeladen. Auch wurden kleine Häppchen angeboten, welche von der 8. Klasse zusammen mit den Fachlehrern Frau Schwartz und Frau Gleixner hergestellt wurden.

Die ganze Schulfamilie wünscht den Absolventen des Schuljahres 2011/12 noch einmal alles Gute für die weitere Zukunft!