Flötengruppen der Volksschule Waldram

Auch die musische Bildung kommt an der Volksschule Waldram nicht zu kurz. Dafür sorgt Frau Lin Cornelia Kiermayr.

In der Anfängergruppe der ersten Jahrgangsstufe lernen die jungen Musiker, dass man Melodien mit Hilfe von langen und kurzen Noten, Pausenzeichen und speziellen Wiederholungsanweisungen aufschreiben kann. Vorzeichen und Auflösungssymbole werden eingeführt. Ein sich zunehmend erweiterter Tonraum ermöglicht es jahreszeitlich passende kleinere Stücke bei gemeinsamen Feiern und Festen vorzutragen. Schon bald ist es möglich, einfache Folk Songs zur Playback-CD zu spielen. Spätestens jetzt beginnen noch zögerliche Eltern, alte Instrumente auszupacken und ein gemeinsames Spiel zu versuchen.

Die Fortgeschrittenengruppe umfasst Kinder aus der dritten und vierten Jahrgangsstufe. Gespielt werden „megastarke Popsongs“ oder „Christmas Hits“, die die Zuhörer aus dem Radio kennen und zum Mitklatschen oder Mitsingen verführen. Mit besonderem Stolz treten die Flötisten auch bei außerschulischen Veranstaltungen auf, z. B. bei der Weihnachtsfeier im Seniorenwohnpark Wolfratshausen. Während der Übungsstunden in der Schule werden die Instrumente auch immer wieder einmal zur Seite gelegt und zur Playback-CD die Tanzbeine geschwungen.