Sperrung der Faulhaberstraße im Zeitraum 13. Mai bis Ende Juli 2019

betroffen ist der Abschnitt: Einmündung Bettingerstraße bis zur Einmündung Sudetenstraße

Die Faulhaberstraße kann im gesperrten Abschnitt während des gesamten Zeitraumes nicht befahren werden. Der Zugang zu den Anwesen ist nur fußläufig möglich. Die Sudetenstraße wird im gesamten Sanierungszeitraum befahrbar bleiben; die derzeit dort stattfindenden Arbeiten im Straßenraum werden rechtzeitig abgeschlossen.

Abschnitte

  1. Faulhaberstraße (Bettingerstraße bis Föhrenwaldstraße) gesperrt vom 13.05.2019 bis Ende Juli 2019
  2. Faulhaberstraße (Föhrenwaldstraße bis Sudetenstraße) vorgesehen für die Pfingstferien vom 11.06.2019 bis 21.06.2019

Umleitung

Während des Bauabschnittes 1 und 2 erfolgt die nördliche Umleitung über die Sudetenstraße/Weldenstraße bis zur nächsten Beschilderung an der Einmündung zur Bettingerstraße

Die südliche Umleitung erfolgt im Bauabschnitt 1 über die Föhrenwaldstraße/Stegerwaldstraße/Kardinal-Wendel-Straße/Matthias-Kern-Straße/Wolframstraße/Dekan-Weiß-Straße/Steinstraße

Die Umleitung für den gesperrten Bauabschnitt 2 im Bereich Föhrenwaldstraße bis Sudetenstraße während den Pfingstferien wird gesondert bekanntgegeben.

Halteverbote

Zur Gewährleistung des Begegnungsverkehres werden entlang der Umleitungen Halteverbote aufgestellt.

Von der Einmündung

  • Faulhaberstraße/Sudetenstraße bis zur Einmündung Sudetenstraße/Schlesierstraße
  • Faulhaberstraße/Föhrenwaldstraße bis zur Einmündung Föhrenwaldstraße/Baaderstraße

wird ein dauerhaftes Halteverbot für den Sanierungszeitraum angeordnet.

Im weiteren Verlauf der Umleitungsstrecke wird das Halteverbot zunächst auf die Kernzeiten Montag – Freitag von 07:00 Uhr bis 08:30 Uhr und von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr beschränkt.

Wegweisende Beschilderung

Nach den Osterferien wird an der Einfahrt in den Ortsteil eine Tafel mit den Umleitungsempfehlungen zu den öffentlichen bzw. überregionalen Einrichtungen aufgestellt.

Öffnung der Brücke am Loisach-Isar-Kanal

Die Brücke am Loisach-Isar-Kanal wird nur im äußersten Notfall für den allgemeinen Verkehr geöffnet.

Müllabfuhr

Die Müllabfuhr kann in Absprache mit der ausführenden Firma für einen kurzen Zeitraum in den gesperrten Bereich einfahren und die Tonnen leeren.

Rettungsdienst/Feuerwehr

Die Zufahrt durch den Rettungsdienst und die Feuerwehr ist bei einem Notfall gewährleistet.

Ansprechpartner

Während der Sanierungsmaßnahme stehen Ihnen folgende Mitarbeiter der Stadtverwaltung für Anfragen zur Verfügung.

Herr Mucha,               Tel.Nr. 08171/214-320

Herr Amesreiter,        Tel.Nr. 08171/214-338

Frau Wiener,              Tel.Nr. 08171/214-322

Vor Ort steht Ihnen auch jederzeit der Bauleiter der ausführenden Firma (STRABAG) zur Verfügung.

Schulweg-Begleiter gesucht

Liebe Eltern unserer Schüler und Schülerinnen der neuen 1sten Jahrgangsstufe,

die Sicherheit ihrer Kinder liegt uns am Herzen.

Aus diesem Grunde planen die Grundschulen in Waldram und Wolfratshausen (in Kooperation mit der Stadt) die Einführung von Schulweg-Begleitern.

Um für unsere Schüler die Sicherheit auf den Straßen zu erhöhen, sollen die Schulweg-Begleiter ab 10. September 2019 jeweils am Morgen vor Unterrichtsbeginn und zum Unterrichtsende an den verkehrstechnisch neuralgischen Punkten präsent sein.

Dafür sind wir dringend auf der Suche nach engagierten Eltern und Großeltern, die sich vorstellen können, als Schulweg-Begleiter ehrenamtlich tätig zu sein.

Für diese Aufgabe erfolgt eine theoretische Unterrichtung, sowie eine praktische Einweisung vor Ort am Schuljahresanfang durch die Polizei Wolfratshausen.

Zur Häufigkeit der Einsätze können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine konkreten Angaben gemacht werden, da dies davon abhängig ist, wie groß der Pool an ehrenamtlichen Helfern sein wird. Je mehr Helfer sich melden, desto geringer ist der Zeitaufwand für jeden einzelnen.

Über das Stadtmagazin „Wolfrathausen Aktuell“ und die Presse versuchen wir, möglichst viele Interessenten zu finden.

Sollten Sie prinzipiell Interesse und Bereitschaft haben, sich für diese Aufgabe einzubringen oder Sie haben Großeltern, die gerne helfen würden, bitten wir Sie um Kontaktaufnahme mit der Schule Waldram unter: sekretariat@schule-waldram.de

Voraussichtlich im Juli laden wir alle Interessierten zu einer konkreten Infoveranstaltung ein.

Wir bedanken uns vorab bereits für Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft, diese Aktion zu unterstützen.

 

An die Eltern der 4. Klassen der Grundschule Waldram und der Grundschule Münsing

Einladung zum Schnuppertag für die SchülerInnen der kommenden 5. Klasse und

Einladung zum Informationsabend für die Eltern

Liebe Eltern, liebe Schüler,

für Sie und Ihr Kind steht zum Ende der 4. Klasse ein Wechsel an eine weiterführende Schule an. Um unsere Mittelschule Waldram kennenlernen zu können, bieten wir am Mittwoch, den 13. März vormittags einen Schnuppertag für SchülerInnen und einen Informationsabend für Sie als Eltern bei uns an. sie sind hierzu herzlich eingeladen.

Ablauf vormittags zum Schnuppern  von 7.55 – 11.15 Uhr:

 7.55 –  9.25 Uhr                WuG bei Frau Gleixner

 9.25 –  9.45 Uhr                1. Pause am Mittelschul-Pausenhof

 9.45 – 10.30 Uhr               Schulhausrallye

10.30 – 11.15 Uhr              Sport mit Klasse 5 und 6

Der Informationsabend für interessierte Eltern beginnt um 19.00 Uhr. Dabei haben Sie die Möglichkeit, mit Lehrkräften, dem Jugendsozialarbeiter und der Schulleitung in Kontakt zu treten und Fragen über die Schullaufbahn an der Mittelschule und den mittlere Reifeabschluß zu stellen. 

Programmpunkte am Abend:

•             Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe, Aufgaben der Jugendsozialarbeit

•             TAFF-Projekte

•             M10, Wirtschaft

•             Technik

•             Soziales und Tastschreiben

•             BOM-Maßnahmen Praktika

•             Mögliche weitere Bildungswege

•             Schulhausführung (wenn gewünscht)

Bitte melden Sie sich bzw. Ihr Kind hierzu per email unter sekretariat@schule-waldram bis zum 11. März 2019 an.

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind kennenzulernen!

 

Achtung:
"Wegen des starken Schneefalls und der nicht gegebenen
sicheren Erreichbarkeit der Schulen
entfällt der Unterricht bis einschließlich
Freitag, 11.Januar 2019

an allen staatlichen Grund- und Mittelschulen
im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen."

Information staatliches Schulamt Bad Tölz 07.01.2019

Schülerinnen und Schüler, die eine Betreuung durch die Schule brauchen, treffen sich
um 7.55 Uhr in der Aula der Schule. Eine tägliche Betreuung der Schüler findet von 7.55 Uhr bis 13.00 Uhr statt.

Josef Märkl, Rektor     
Waldram, 07.01.2019

Schuljahr 2018 / 2019

2. Jugendforum in WOR #Ihr habt das WORt

Schuljahr 2017/ 2018

Mathematik-Crashkurs zur Vorbereitung auf den Quali

Veranstalter: Arbeit für Jugend e. V.
Kursleiter: Herr Helmut Pannenbäcker
Datum: 22.05.2018 bis 25.05.2018
Uhrzeit: jeweils von 9 Uhr bis 12 Uhr
Ort: Mittelschule in 82515 Wolfratshausen Hammerschmiedweg 8
Kostenpauschale: 50,00 EURO

Verbindliche Anmeldung bis 15.05.2018 bei

Horst Niegel
Telefon: 0 81 79 / 9 98 70 97
Mobil: 01 76 / 61 31 53 10
Telefax: 0 81 79 / 9 98 70 86
E-Mail: h.niegel@gmx.net

 


Zusätzlicher Quali-Trainingskurs für 9a und 9b

Zeitpunkt: immer Mittwoch von 14 bis 15 Uhr im Klassenzimmer 9b; Start am 15.11.2017

Leitung: Frau Stosiek-Glaw

Träger: AWO Tölz-Wolfratshausen

Teilnahme: freiwillig

 

Sicheres Surfen im Internet

Die Polizei Bayern warnt vor den Gefahren durch das Surfen im Internet und hat in einer Broschüre anschaulich dargestellt, welche das sind und welche Tipps hilfreich sind, sich zu schützen. Nachfolgender Link führt Sie zu diesen Informationen. 

 http://www.polizei.bayern.de/content/5/7/0/6/4/brosch__re_internetkriminalit__t.pdf