Hoch, weit und schnell mit viel Spaß und zu einem guten Zweck

Am 04.07. fanden bei gutem Wetter die Bundesjugendspiele für die Klassen 1-8 statt. Die einzelnen Klassen wurden von den Schülern aus der 9. und 10.  betreut. An mehreren Stationen wurde gerannt, geworfen und gesprungen.

Gab es einmal Stau wurde für die wartenden Sportler ein Gaudifest,  durchgeführt von einigen fleißigen Eltern der Klassen 1-4, mit Spielen wie Bleistiftangeln, Sackhüpfen, Torwandschießen, Krocket oder Teebeutelweitwurf angeboten.

Darüberhinaus war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Zum einen wurde frisches Obst und Gemüse an die Schüler kostenlos durch den Elternbeirat verteilt und zum anderen verkaufte die 8. Klasse Waffeln und Leberkässemmeln. Der Erlös der Einnahmen am heutigen Tag geht an die, von der Flut betroffene, Mittelschule in Deggendorf.