Neue Voraussetzungen für die Wahl zum Elternbeirat ab dem Schuljahr 2016 /2017

Elternbeiratswahl (BaySchO §14)

Zusammensetzung: Für je 15 Schüler einer Grund- und Mittelschule wird ein Mitglied des Elternbeirats gewählt. Der Elterngbeirat besteht aus mindestens 5, maximal 12 Mitgliedern.

Wahlberechtigt: Erziehungsberechtigte mit 1 Stimme pro Kind

Wählbar: gewählt werden können alle Stimmberechtigten.

!!! Neu: für die Wahl in den Elternbeirat muss die gewählte Person nicht Klassenelternsprecher sein.

Wahltermin und Einladung: Über Ort, Zeit und Verfahren entscheidet der Elternbeirat im Einvernehmen mit dem Schulleiter. Das Wahlverfahren ist in einer Wahlordnung zu regeln, die sich der Elternbeirat geben muss.

Wahl: Die Wahl des Elternbeirats erfolgt analog zur Wahl des Klassenelternsprechers nach allgemeinen demokratischen Grundsätzen.

Herausforderung: Umsetzung mit ausreichender Wahlbeteiligung

 

Ämter Elternbeirat 2016 / 2017

Grundschule 

Vorsitz

Toppe Katja

2b / 4 a


Stellv. Vorsitz

Garayhi Christine

1 b


Kassier

Linke Ute

3 b


Stellv. Kassier

Günther Dani

3 a


Protokollantin

Zurek Anne

1a / 4 a


Stellv. Protokollantin

Ringwelski Elke

2 c


 

Mittelschule 

Vorsitz

Hell Martina

8


Stellv. Vorsitz

Weiß Viola

5


 

 

 

 

 

Elternbeiräte und Klassen

Name

Klasse

Andrea Bender

7

Stefan Boegel

2a

Irmi Bolzmacher

8

Christine Garayhi

1b

Daniela Günther

3a

Martina Hell

8

Claudia Hug

3a

Petronella Izbeki

2a

Janina Kleiber

3c

Ute Linke

3b

Bettina Nowak

3b

Verena Peters

4b

Elke Ringwelski

2c

Kathrin Steinbach

3a

Bettina Steiner

1c, 4c

Alexandra Thoma

4c

Katja Toppe

2b, 4a

Viola Weiß

5

Anne Zurek

4a