Brandschutzerziehung im 3. Schuljahr

Im Rahmen des HSU Unterrichts zum Thema Feuer war am Donnerstag, den 11.12.2014 Herr Bauer von der freiwilligen Feuerwehr Wolfratshausen mit einem Kollegen bei uns zu Gast. Die Kinder wurden zuerst von Herrn Bauer über die verschiedenen Aufgaben der Feuerwehr informiert. Fotos von Einsätzen der Wolfratshauser Feuerwehr unterstützten die Erzählung. Die Kinder stellten viele interessierte Fragen und konnten auch schon einiges an Fachwissen zum Thema Brandschutz anbringen. Für Staunen sorgte unter anderem auch das Anlegen des Schutzanzuges mit Gürtel, Atemschutzmaske und Sauerstoffflasche….Anschließend ging es auf den Parkplatz, wo das Löschfahrzeug genau unter die Lupe genommen wurde. Sämtliche Ausrüstungsgegenstände waren hier penibel ordentlich verstaut. Wenn es doch nur in den Schulranzen oder an den Arbeitsplätzen der Kinder so ordentlich wäre….Als dann auch noch beim Wegfahren die Sirene kurz ertönte, waren alle sichtlich zufrieden.

Brennt es an der Schule in Waldram ?
Nein - das ist nur eine Brandschutzübung.


Interessiert staunen die Schüler der Klasse 3b.

                   
So eine Feuerschutzausrüstung sieht ganz schön schwer aus.