Integration? Ja gerne!

Klasse 7 und Klasse Ü9 lernen sich kennen

Obwohl die Klassen seit Schuljahresbeginn im gleichen Haus unterrichtet werden, waren erste Kontakte der ortsansässigen Schüler mit den Flüchtlingskindern bislang nur zögerlich angelaufen.

Die Klasse 7 wollte die neuen Mitschüler endlich besser kennenlernen und so luden der Schulsozialarbeiter Herr Koch und die Klassenleiter der beiden Klassen zu einem Kennenlernprojekt ein. Ein erstes „Beschnuppern“ fand am Donnerstag, den 10.11.16 statt. Die Schüler stellten sich gegenseitig vor und spielten zwei Stunden lang gemeinsam verschiedene Gruppenspiele.  

Wenn am Anfang auch noch etwas Zurückhaltung und Vorsicht vorgeherrscht hatten, waren sich am Ende doch alle einig:  Die anderen sind sehr nett und alle freuen sich auf das Projekt TAFF, das sie in den nächsten Monaten gemeinsam bestreiten werden!