Spiele im Kloster

Am Freitag, den 13.7.2018 radelte die Klasse 4a nach Beuerberg. Dort hatten wir im Kloster eine Führung zum Thema "Spiele". Es war lustig zu sehen, was die Nonnen früher so alles gespielt haben. Im Vordergrund der Führung stand dabei, wie wichtig jeder einzelne von uns mit all seinen Stärken und Schwächen für die Gemeinschaft ist! Kurz bevor wir jetzt in verschiedenen Schulen wechseln war das sehr passend.

Wir erfuhren auch, dass die Nonnen Faschingskostüme hatten, ein Schwarzbohnenfest feierten und am Marthatag eine Königin auslosten, die dann den ganzen Tag bedient wurde.

Klasse war natürlich auch die Radtour am Kanal entlang bei Super-Sonnen-Sommerwetter. Wenn nur jeder Schultag so klasse wäre....