Ortsgeschichtliche Führung 3c

Gleich in der Früh am 16.7.18  ging es mit dem Bus nach Wolfratshausen. Dort trafen wir uns mit Herrn Melf, der uns freudig in Empfang nahm und uns sogleich alles Wissenswerte über die geschichtlichen Entwicklungen der Stadt Wolfratshausen erzählte – und das alles bewundernswerterweise auswendig!

Wir staunten nicht schlecht, als wir erfuhren, wie Wolfratshausen gegründet wurde, wie eine Burg errichtet wurde und der Markt entstand, wie die Kirche St.Andreas gegründet wurde, was es mit der Pestkerze auf sich hatte und der Sebastiani-Prozession, warum die Loisach für Wolfratshausen so wichtig war und vieles, vieles, wirklich vieles mehr! So macht Geschichtsunterricht Spaß!

(Wir wollen nicht alles verraten. Wenn ihr was wissen wollt fragt uns einfach.)

Die 4 Stunden verflogen wie der Wind. Schon ging unser Bus nach Waldram. Am Spielplatz machten wir noch kurz Halt und kletterten wie die Weltmeister am Klettergerüst, drehten uns im Karussell  bis uns schlecht wurde und wippten mit Frau Lechner-B.. Was für ein großartiger Tag!

Klasse 3c

Ortsgeschichtliche Führung 3c

Gleich in der Früh am 16.7.18  ging es mit dem Bus nach Wolfratshausen. Dort trafen wir uns mit Herrn Melf, der uns freudig in Empfang nahm und uns sogleich alles Wissenswerte über die geschichtlichen Entwicklungen der Stadt Wolfratshausen erzählte – und das alles bewundernswerterweise auswendig!

Wir staunten nicht schlecht, als wir erfuhren, wie Wolfratshausen gegründet wurde, wie eine Burg errichtet wurde und der Markt entstand, wie die Kirche St.Andreas gegründet wurde, was es mit der Pestkerze auf sich hatte und der Sebastiani-Prozession, warum die Loisach für Wolfratshausen so wichtig war und vieles, vieles, wirklich vieles mehr! So macht Geschichtsunterricht Spaß!

(Wir wollen nicht alles verraten. Wenn ihr was wissen wollt fragt uns einfach.)

Die 4 Stunden verflogen wie der Wind. Schon ging unser Bus nach Waldram. Am Spielplatz machten wir noch kurz Halt und kletterten wie die Weltmeister am Klettergerüst, drehten uns im Karussell  bis uns schlecht wurde und wippten mit Frau Lechner-B.. Was für ein großartiger Tag!

Klasse 3c

Ortsgeschichtliche Führung 3c

Gleich in der Früh am 16.7.18  ging es mit dem Bus nach Wolfratshausen. Dort trafen wir uns mit Herrn Melf, der uns freudig in Empfang nahm und uns sogleich alles Wissenswerte über die geschichtlichen Entwicklungen der Stadt Wolfratshausen erzählte – und das alles bewundernswerterweise auswendig!

Wir staunten nicht schlecht, als wir erfuhren, wie Wolfratshausen gegründet wurde, wie eine Burg errichtet wurde und der Markt entstand, wie die Kirche St.Andreas gegründet wurde, was es mit der Pestkerze auf sich hatte und der Sebastiani-Prozession, warum die Loisach für Wolfratshausen so wichtig war und vieles, vieles, wirklich vieles mehr! So macht Geschichtsunterricht Spaß!

(Wir wollen nicht alles verraten. Wenn ihr was wissen wollt fragt uns einfach.)

Die 4 Stunden verflogen wie der Wind. Schon ging unser Bus nach Waldram. Am Spielplatz machten wir noch kurz Halt und kletterten wie die Weltmeister am Klettergerüst, drehten uns im Karussell  bis uns schlecht wurde und wippten mit Frau Lechner-B.. Was für ein großartiger Tag!

Klasse 3c