November 2015

Papier schöpfen

Nach einer Rammadamma-Aktion in der Schulumgebung widmeten wir uns einer Sorte Müll ganz besonders: dem Papier. Wir wollten herausfinden, wie aus altem Papier neues entsteht. Dazu zerrissen wir altes Zeitungspapier in kleine Schnipselchen und weichten diese in Wasser ein. Am nächsten Tag wurde der Brei püriert und schon konnten wir Papier schöpfen. Weil Weihnachten bevor steht, verzierten wir die Blätter mit Sternen und Glitzer. Nun musste das Papier nur noch trocknen.

Aus der Papiermasse entstanden wunderschöne verzierte Bögen, die wir dazu benutzten, um lieben Menschen in der Ferne eine kleine Weihnachtsbotschaft zukommen zu lassen.

Tanja Adldinger, Klasse 2b