"Räuber Hotzenplotz"

   

Die zweiten Klassen besuchten am 7.3.16 das Theater für Kinder in München und durften das Stück vom Räuber Hotzenplotz anschauen.

Kasperl und Seppel schenken der Großmutter zum Geburtstag eine schöne Kaffeemühle, aber gleich darauf wird sie vom Räuber Hotzenplotz gestohlen. Kasperl und Seppel beschließen, die Räuberhöhle ausfindig zu machen und Großmutters Kaffeemühle zurückzuholen. Mit einem Trick kommen sie dem Räuber auf die Spur, doch dann werden sie von Hotzenplotz überrumpelt und gefangen genommen. Den Seppel behält er als Diener und Kasperl verkauft er an seinen Freund, den Zauberer Petrosilius Zwackelmann. In dessen Schloss macht Kasperl Bekanntschaft mit der verzauberten Fee Amaryllis, die ihm schließlich hilft, die Kaffeemühle wieder zu bekommen. Stolz marschieren Kasperl und Seppel nach Hause und haben im Arm dazu noch einen Vogelkäfig. Darin sitzt der als Gimpel verzauberte Hotzenplotz... Insbesondere der Auftritt des großen Zauberers Zwackelmann war sehr aufregend.

Allen hat der Ausflug viel Spaß gemacht.