"Sozialtraining" in der 7.Klasse

     

In insgesamt zwölf Schulstunden absolvierte die 7. Klasse in diesem Schuljahr ein umfangreiches Sozialtraining

  • zur Stärkung des Klassenzusammenhalts und 
  • zur eigenen sozialen und emotionalen Entwicklung jeder Schülerin und jeden Schülers.

Herr Joachim Koch, der Schulsozialarbeiter, führte mit Unterstützung der Klassenlehrerin Ulrike v.Münchhofen durch das Programm an den beiden Vormittagen.

Einen großen Block bildete dabei das Sammeln und Erörtern wichtiger sozialer Fähigkeiten und Stärken und die Besprechung, wie diese in der Klassengemeinschaft zum Tragen kommen und / oder kommen könnten.

Das zweite große Thema war Mobbing, wobei ein sehr intensiver Austausch stattfand und die Schüler ihre "soziale Intelligenz" zeigten.

Immer wieder wurden Gruppenspiele zur Auflockerung und auch zur praktischen Vertiefung des Gelernten eingesetzt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten sehr engagiert mit und zeigten sich für Hilfestellungen und Tipps zu Verbesserungen offen.

Ein sehr wertvoller Beitrag zum positiven Klassen- und Schulklima!

Ulrike v.Münchhofen